Suche:




 
FWU - Der genetische Fingerabdruck
Art.Nr.: 82849Stückpreis: in EUR
Alle Preise zuzüglich
Versandkosten.
Versandkosten-Info
    Netto: 58,82 EUR
Brutto: 70,00 EUR
Produkt in den Warenkorb legen.
 

Beschreibung:

Produktionsjahr 2005 (2000), Laufzeit 19 min

Dieser Film zeigt, wie heute mithilfe moderner Untersuchungsmethoden auch geringste DNA-Spuren für die eindeutige Identifizierung von Personen genutzt werden können. Anhand eines fiktiven Unfalls mit Fahrerflucht wird der Weg vom Unfallort bis zur Überführung des Tatverdächtigen verfolgt. Der "genetische Fingerabdruck" spielt bei der Ermittlung des Täters eine entscheidende Rolle. - Anhand von 3D-Animationen und Filmsequenzen aus einem Labor werden grundlegende Kenntnisse der molekularen Genetik vermittelt und elementare Techniken wie die Polymerase-Kettenreaktion (PCR) und die Gelelektrophorese vorgestellt.

Vorkenntnisse: Grundlegende Kenntnisse in der molekularen Genetik sind für das Verständnis des Films nötig.

Inhalt:
  • Allgemeine Biologie: Biologische Forschung, biologische Arbeitsmethoden, Genetik, Biochemie
  • Menschenkunde: Genetik, Evolution
Lernziele:

Die Lernenden verfügen bereits über grundlegende Grundlegende Kenntnisse in der molekularen Genetik und sollen nun die Organisation des Erbguts kennen lernen (Gene, Exons, Introns, Short Tandem Repeats STRs); sie verstehen die Funktionsweise grundlegender Methoden der Molekularbiologie (PCR, Gelelektrophorese) und erkennen die Einsatzmöglichkeiten der Methode des "genetischen Fingerabdrucks" bei Verwandtschaftstests und in der Verbrechensaufklärung.

geeignet für:

  • Klasse 11 - 12


 
 
Weitere Shops